Tel: +49 7231 / 58048-0

Seiko Instruments GmbH

Projektbeschreibung

Die Seiko Instruments GmbH (kurz: SII) wurde 1937 als Uhrwerkhersteller in Japan gegründet. Mittlerweile ist es auf der ganzen Welt als Unternehmen bekannt, das elektronische Produkte aller Art vertreibt. Zum Gründungsstandort in Japan kamen weitere Niederlassungen in u.a. London, Prag und Neu-Isenburg hinzu. SII ist insbesondere für ihre Qualitäts-Drucker bekannt. Dafür verwendet das Unternehmen die LogControl®-Software WHM zur Organisation Ihres Paletten- und Fachbodenlagers, an der EMEA-Drehscheibe des Frankfurter Flughafens.
Seiko Instruments GmbH Referenz LogControl

Besonderheiten im Projekt

  • Offenes Zolllager (Typ D)
  • Paletten und Fachbodenlager
  • Einsatz von mobilen Handterminals für die Einlagerung und Kommissionierung
  • AS400-Schnittstelle zu Oxaion
  • Integrierte Seriennummerverwaltung
  • Optimierung des Verpackungsprozesses

Daten zum Projekt

Industriezweig

Logistikdienstleister für Elektronikartikel

Potentialsteigerung

Prozessoptimierung und Kosteneinsparungen durch einheitliche Prozesse

Eingesetzte Module

Verwaltung des Zollstatus und Übersicht über Herkunftsland, Anbindung an dbh-Zollsystem

Verwandte Projekte

nach oben