Spenden statt Weihnachtskarten

LogControl spendet 1.000 € für Hilfsaktion

Ursprünglich sollte es eine reine und vielleicht einmalige Weihnachtsaktion werden, als die Pforzheimer Zeitung zu Beginn der Neunziger die Leser dazu aufrief, für Menschen in Not zu spenden. Doch die Hilfsbereitschaft war so groß, dass die Spenden das ganze Jahr hindurch weiter flossen und somit wurde der Verein „Menschen in Not“ gegründet. Mit dem gesammelten Geld hilft der Verein schnell und unbürokratisch Menschen aus der Region, die in Not sind.

LogControl spendete dieses Jahr 1.000 € und verzichtete auf den postalischen Versand von Weihnachtskarten. Das spart nicht nur Papier, sondern wird dem Geist der Weihnacht viel gerechter.

Foto oben: LogControl Geschäftsführer Ewald Mader & Magnus Schlecht, Chefredakteur der Pforzheimer Zeitung; Quelle: Ketterl/Pforzheimer Zeitung

Logo Menschen in Not e.V.
Mehr über die Hilfstätigkeiten des Vereins „Menschen in Not e.V.“ sowie alle Infos um selbst zu spenden, finden Sie auf dem Portal der Pforzheimer Zeitung:
Hier klicken!